Sarah Seini

Sarah Seini

Sarah Seini, 1998 geboren in Bochum und aufgewachsen in Berlin, kam das erste Mal mit dem Theater durch die Zusammenarbeit mit dem beninischen Theaterpädagogen Cyrstell in Berührung.

Seither versucht sie ihre Narrative und ihren Zugang zu sich selbst als Darstellerin zu finden und hat bei diversen Jugendensembles wie der Neuköllner Oper oder der Bühnenkunstschule Academy mitgewirkt. Sie hatte Auftritte im Rahmen von 48 Stunden Neukölln, Festiwalla im Haus der Kulturen der Welt und der Theaterclubszene.

Nach ihrem Abitur verbrachte sie ein freiwilliges soziales Jahr in Südafrika und darüber hinaus mehrere Monate in Marokko. Nach ihrer Rückkehr hospitierte sie unter anderem im Deutschen Theater sowie dem Berliner Ensemble im Kostümbildbereich. Im Jahr 2019 arbeitete sie im Abendservice der Volksbühne Berlin für eine Spielzeit und in der Herbstsaison am Maxim Gorki Theater.

Im März 2019 begann Sarah Seini die dreijährige Ausbildung zur Malerin/Bühnenbildnerin an der Berliner Schule für die darstellenden und bildenden Künste DIE ETAGE im Fachbereich Malen/Zeichnen/Grundlagen Bühnen- und Kostümbild.