MOVE’N TEACH

In Kooperation mit SENECA INTENSIV

Möchtet ihr Tanz und künstlerische Bewegung unterrichten? Seid ihr interessiert an verschiedenen Ansätzen der Bewegungspädagogik? Habt ihr Lust, eigene Projekte zu entwickeln? Reizt euch interdisziplinäres Arbeiten, Körperliches Training und die Entwicklung eurer Lehrpersönlichkeit?

MOVEN TEACH ist das umfassende Bildungsangebot für darstellende Künstler*innen mit Schwerpunkt auf der Vermittlung künstlerisch-tänzerischer Bewegung.

Die Gruppe arbeitet eng mit verschiedenen Dozierenden zusammen, um Einblicke in diverse Bereiche zu erhalten und einen reflektierten, vielseitigen Lehransatz zu entwickeln. Das Zusammenspiel von Theorie und Praxis steht im Vordergrund.

MOVEN TEACH beinhaltet:

  • Tägliches Training in den Stilen Zeitgenössischer Tanz, Klassischer Tanz, Urban Dance, Jazz/Show, Körpertechniken, sowie Spezialisierungen in diesen Bereichen sowie in Artistik oder Pantomime
  • Lehrproben und Reflexion mit erfahrenen Dozent*innen
  • Seminare in Methodik, Didaktik, Projektmanagement uvm.
  • Hospitationen in verschiedenen Institutionen
  • Projektarbeit mit Werkstatt-Aufführungen am Ende der Fortbildung

Information und Bewerbung: Bewerbung bis zum 14. Juli 2019 unter kontakt@senecaintensiv.de. Weitere Informationen zum Programm, Aufnahmeverfahren und Kosten unter www.senecaintensiv.de.

Dauer: 04. November 2019 – 20. Dezember 2020 (14 Monate), Mo – Fr, 09-15 Uhr + einzelne Wochenenden

Schulungsorte:

DIE ETAGE – Schule für die darstellenden und bildenden Künste e.V., Ritterstraße 12-14, 10969 Berlin sowie in den Artistikhallen,
Flying Steps Academy, Lobeckstraße 30-35, 10969 Berlin
Staatliche Ballettschule Berlin und Schule für Artistik, Erich-Weinert-Straße 103, 10409 Berlin
Trybe Studio Berlin,  Kurfürstenstraße 3a, 10785 Berlin
Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft, Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin.

Universal Performer

Eine spezielle Ausbildung, welche vom Arbeitsamt & Jobcenter finanziert wird!

Künstler zu sein, bedeutet sich sehr vielen Herausforderungen zu stellen. Eine Herausforderung sind nahtlose Übergänge der Engagements. Sind die Abstände von Engagement zu Engagement zu groß, muss man oftmals die Hilfe vom Arbeitsamt oder dem Jobcenter in Anspruch nehmen.

In dieser Zeit kann man aber trainieren und sich weiterentwickeln, was vom Arbeitsamt und Jobcenter finanziert wird.

Der Universal Performer ist eine spezielle Zusatzqualifikation für Künstler, die deren Vielseitigkeit in den wählbaren Bereichen Artistik, Musical, Tanz, Schauspiel und Pantomime steigert. Die Qualifizierung unterstützt die Künstler auch, sich auf dem nationalen und internationalen Markt langfristig behaupten zu können, da auch Marketing und Coaching Inhalt dieser einzigartigen Ausbildung ist.

Dauer: 11 Monate Vollzeit
Kosten: werden vom Arbeitsamt oder Jobcenter übernommen
Zertifikat: ausgestellt vom Europäischen Bildungswerk und international anerkannt
Schulungsort theoretische Ausbildung: bei unserem Kooperationspartner, dem Europäischen Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft, Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin.
Schulungsort praktische Ausbildung: ist in der ETAGE, Ritterstraße 12-14, 10969 Berlin.
Termine: ein Einstieg ist jederzeit möglich

pädagogischer IHK-Abschluss zum künstlerischen Ausbilder

Erwerbt einen bundesweiten anerkannten Abschluss der IHK als künstlerischer Ausbilder!

Ihr seid bereits ausgebildete Künstler oder werdet gerade künstlerisch ausgebildet und wollt jetzt oder später Euer Fachwissen als Trainer / Ausbilder weitergeben?

Der Gesetzgeber gibt vor, dass seit dem 01.08.2009 Ausbilder und Ausbilderinnen zwingend für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen pädagogische Fertigkeiten nach AEVO (Ausbilder-Eignungsverordnung) nachweisen müssen. Zudem ist es immer von Vorteil, wenn Trainer / Ausbilder pädagogisch geschult sind und somit auch Nachweise für ihre Arbeit haben.

In 4 Lernfeldern werdet Ihr mit pädagogischen, methodischen und sozialen Anforderungen für die Tätigkeit als Trainer / Ausbilder geschult.

Diese Ausbildung zum Ausbilder beinhaltet eine schriftliche und praktische Prüfung. Das Zeugnis der IHK (Industrie und Handelskammer) genießt durch die hohen Qualitätsansprüche in ganz Deutschland einen ausgezeichneten Ruf und wird international anerkannt.

Dauer: 64 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten auf vier Wochenenden verteilt
Kosten: 480 € für Interessenten die nicht von der ETAGE kommen und 420 € für Interessenten die von der ETAGE kommen
Prüfungskosten der IHK: 90 €
Schulungsort theoretische Ausbildung und Prüfungsvorbereitung: bei unserem Kooperationspartner, dem Europäischen Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft, Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin
Schulungsort praktische Ausbildung und Prüfungsvorbereitung: ist in der ETAGE, Ritterstraße 12-14, 10969 Berlin
Termine: in Planung 2019

Ich benötige mehr Informationen

Weitere Informationen können Sie über unser Büro erhalten:
Mo bis Fr 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 30 6912095
E-Mail: buero@dieetage.de