Christina Hilkens

Christina Hilkens

23 Jahre alt, geboren und aufgewachsen im schönen Rheinland. Schon als Kind verspürte ich große Spielfreunde und den Drang in Rollen zu schlüpfen und es dauerte nicht lange bis ich meine Liebe zum Theater entdeckte. Nach meinem Abitur begann ich ohne Umwege meine Schauspielausbildung an der Theaterakademie Köln und wechselte dann an DIE ETAGE in Berlin-Kreuzberg, wo ich im Herbst 2018 mein Diplom machen werde.

Während der Ausbildung konnte ich bereits ein wenig Praxisluft schnuppern, beispielsweise hospitierte ich 2017 in den Sophiensaelen beim Musiktheaterkollektiv „Hauen und Stechen“ und war beim 24StundenTheater in der Brotfabrik Berlin zu sehen.

Jetzt sind die 3 Jahre Ausbildung schon fast rum und was soll ich sagen – ich verspüre immer noch große Spielfreude. Ab Ende diesen Jahres beginnen für mich die Proben für das Stück "Feminismus" in der Regie von Maximilian Hirsch in der Loftbühne Berlin, welches ab April nächsten Jahres dann auch dort zu sehen sein wird. Nach meiner Ausbildung bleibe ich also zunächst in Berlin und freu mich auf alles was da so kommt – ich hab bock!