Anastasia Nikolova

Anastasia Nikolova

Dozentin für Gesang

Gebürtig aus Bulgarien, hat sie schon mit 5 Jahren sowiem ihre musikalische Erziehung als auch Drama und Tanz Unterricht am bulgarischen Nationaltheater begonnen. Sie hat Gesangunterricht in ihrer Heimatstadt Plovdiv (Bulgarien) angefangen und an der Longy School of Music (Cambridge, Massachusetts) als Empfänger der Janet Irving Stipendium für Gesang fortgesetzt. Während der 2003-2004 Saison beendete Anastasia Nikolova ihre Lehrzeit an der Central Florida Lyric Opera Opernstudio und wurde auch eingeladen als residente Künstlerin wiederzukehren.
Opernrollen: Violetta in La Traviata, Donna Anna in Don Giovanni, Nedda in Pagliacci; Governess in The Turn of the Screw; Micaëla und Frasquita in Carmen unter der Regie von legendärer Sopranistin Licia Albanese; Die Gräfin in Le Nozze di Figaro; Hexe in Hänsel und Gretel; Serpina in La serva padrona, Member of the Chamber bei der Uraufführung von Eric Sawyer Our American Cousin, Hauptrolle bei der Uraufführung von Victoria Ellis Darling.