Kinderkurse

Kinderballett

In unseren Kursen bewegen sich die Kinder in einer fröhlichen Atmosphäre. Sie lernen unterschiedliche Tanzschritte, balancieren, schlagen kleine Saltos und schlüpfen in verschiedene Rollen. Kurzweilig und mit liebevollen LehrerInnen trainieren sie ihre Beweglichkeit, Koordinierungsfähigkeit und Kondition.

Hier finden Sie Kurse, die Kindern viel Spaß bereiten!

Der Kinderkurs Tanzen kostet monatlich 30,- €, der Kinderkurs Ballett monatlich 32,- € bzw. 45,- € (ab 7 bzw. ab 13 Jahre). Bei Belegung von zwei Kursen oder bei Anmeldung von Geschwistern wenden Sie sich bitte für den genauen Rabattpreis an unser Büro.

Die Voranmeldung erfolgt per E-Mail. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse, Telefon, Alter und den gewünschten Kurs an.

Bitte Beachten Sie, dass in den Schulferien der Etage keine Kurse stattfinden!

buero@dieetage.de

+49 30 6912095

Kindertanz

mit Julek Kreutzer

Mittwoch (7 bis 14 Jahren) 18:00 Uhr – 19:00 Uhr
Probestunde 8,00 EUR
pro Monat 30,00 EUR
Beginn jederzeit möglich.

Der Kurs mit Julek Kreutzer richtet sich an Mädchen und Jungen, die Spaß am Tanzen haben. Ihre natürliche Freude daran wird entdeckt und gefördert. Dabei stabilisiert sich auf spielerische Weise das Körperbewusstsein und die Haltung wird verbessert. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischem Tanz und Improvisation und wird durch die Vermittlung von Grundelementen des klassischen Balletts ergänzt. Unter einfühlsamer Anleitung entwickeln die jungen Tänzerinnen und Tänzer eigene kleine Choreografien. Dabei werden die Ideen der Teilnehmer altersgerecht und fantasievoll mit den tänzerischen und pädagogischen Zielen des Kurses verknüpft.

Ballett für Kinder

mit Sinaida Stanley

Freitag (ab 7 Jahren) 16:00 Uhr
Freitag (ab 8 Jahren) 17:00 Uhr
Probestunde kostenlos, pro Monat 32,00 EUR

Freitag (ab 13 Jahren) 18:00 Uhr
Probestunde kostenlos, pro Monat 45,00 EUR

Beginn jederzeit möglich.

Tanzen macht Spaß, drückt Gefühle aus, erzeugt Gefühle, ist ein Mittel der Kommunikation, lehrt Rücksichtnahme, fördert die Konzentration, baut Spannungen ab, fordert und fördert die Selbstdisziplin, gibt ein Gefühl für Rhythmus und Raum, spricht alle Sinne an, schult den ganzen Körper und macht seine Eigenheiten sowie Besonderheiten bewusst, fördert die Akzeptanz des eigenen Körpers, sorgt für ein spezielles Miteinander und macht selbstbewusst.