Noch nicht fertig

Clownerei, Leitung: Antonio Villella

Was ist Clownerei? Warum sind Sie jetzt hier? Was sind Ihre Erwartungen?
Das sind die Fragen, die ich gestellt habe, als ich vor 13 Wochen mit dem Kurs begann. Aber das sind die Fragen, die ich auch uns allen heute Abend stellen könnte. Jeder von uns kann Antworten finden und jeder von uns hat wahrscheinlich Recht.  Sehr häufig sagen wir, dass der Clown das Publikum zum Lachen bringen oder unterhalten, begeistern oder überraschen will oder das Publikum zum sich Wohlfühlen bringen will. Das ist nicht falsch, aber was den Clown fasziniert, ist, dass er dies tun will und zu welchem Preis er bereit ist, es zu tun. Wer oder was bewegt den Clown am Tatort? Wir können nicht aufhören und eine gültige Antwort für immer geben, wir können sie nur jederzeit suchen. Es gibt viele Möglichkeiten den Clown zu unterrichten, es hängt vom Lehrer ab. Aber was alle diese Denkschulen vereint, ist das Thema des Konflikts. Also haben wir zuerst gelernt welche Energie nötig ist, um in die Szene einzutreten (und das gilt für alle künstlerischen Disziplinen) und dann haben wir angefangen an dem Konflikt zu arbeiten. Der innere Konflikt, der persönliche Konflikt, derjenige, dem wir begegnen wenn wir noch nicht bereit sind. Aber wozu sind wir noch bereit?
Kommen Sie uns besuchen.

15.12.17 und 17.12.17
Ort: Theater Die Etage
Zeit: 20 Uhr.
Eintritt: 5 €,- / erm. 4 €,-
 

Winterferien an der Etage
23.12.17. - 07.01.18

NEWS & VERANSTALTUNGEN

Noch nicht fertig

Clownerei, Leitung: Antonio Villella
Was ist Clownerei? Warum sind Sie jetzt hier? Was sind Ihre Erwartungen?
 

15.12.17 und 17.12.17
Ort: Theater Die Etage
Zeit: 20 Uhr.
Eintritt: 5 €,- / erm. 4 €,-