Schule für Physical Theater/ Pantomime

scroll down for english version

DIE AUSBILDUNGSDAUER  AN DER SCHULE FÜR PHYSICAL THEATER/PANTOMIME DIE ETAGE BERLIN BESTEHT AUS 3 EINJÄHRINGEN MODULEN.

Die Kunst der Physical Theater und Pantomime (wörtlich: "alles nachahmend") reicht in ihren Ursprüngen bis in die vorchristliche Zeit zurück. Als Theaterformen basieren Pantomime und Mime auf der Ausdrucksfähigkeit des menschlichen Körpers und der Bewegungssprache als Kunstform. Zustände, Ereignisse, Räume, Gegenstände, Beziehungen und sogar Spielpartner werden mittels Körpersprache und Mimik zum Leben erweckt und für den Zuschauer "sichtbar" gemacht. Ziel der Ausbildung ist es, neben der Vermittlung klassischer und moderner Pantomimetechniken, auch die Techniken des nonverbalen/ physischen Theaters sowie die individuellen Ausdrucksmöglichkeiten der Schüler zu entwickeln. Nach drei Jahren können die Absolventen im Ensemble arbeiten oder als Solokünstler eigene Stücke entwickeln und in Szene setzen.

AUFNAHMEPRÜFUNG AN DER SCHULE FÜR PHYSICAL THEATER/PANTOMIME

Bewerber der Schule für Physical Theater/Mime werden auf Beweglichkeit, Koordinationsvermögen und Kraft geprüft. Besonderen Wert legen die Lehrer auf Fantasie, Spielfreude und künstlerische Ausdrucksfähigkeit. Für die Prüfung bereitet jeder Teilnehmer ein selbsterarbeitetes Solostück von mindestens 5 Minuten vor. Weitere Übungen und Improvisationen werden am Tag der Prüfung gestellt. Im Anschluss erhalten alle Bewerber ein persönliches Feedback zu ihrem Leistungsstand.

Hier gehts zur Bewerbung!/ Bewerbungsformular (pdf)

PHYSICAL THEATER/PANTOMIME-AUSBILDUNG IN DEN SCHWERPUNKTFÄCHERN TECHNIK, SOLO- UND GRUPPENIMPROVISATION

Die Physical Theater und Pantomimeausbildung verläuft in drei Schritten: Zunächst geht es um die Erarbeitung der körperlichen und psychischen Grundlagen der Pantomime/Mime und um einfache Improvisationsaufgaben. Im zweiten Schritt erlangen die Schüler durch Gruppen- und Soloarbeit ein Repertoire in Ausdruck und Technik der klassischen Pantomime/Mime und des physischen Theaters. Verschiedene Richtungen der Pantomime und Mime, wie z.B. die "Mime Corporel" oder Formen des zeitgenössischen nonverbalen Theaters, vervollständigen das Ausbildungsprofil. Im dritten Abschnitt der Ausbildung steht die Projektarbeit im Mittelpunkt. Die individuelle Sprache des körperlichen Ausdrucks und die zum Schüler passende künstlerische Form entwickeln sich dabei bis zur Bühnenreife weiter.

NEBENFÄCHER DER PHYSICAL THEATER/PANTOMIME-AUSBILDUNG

• Klassischer Tanz • Modern/Contemporary Dance • Bodenakrobatik • Schauspiel • Commedia dell'Arte/Maske • Anatomie • Clownerie • Kulturgeschichte • Gemeinschaftskunde

KOSTEN DER PHYSICAL THEATER/PANTOMIME-AUSBILDUNG

Für die Physical Theater und Pantomimeausbildung wird ein monatliches Schulgeld von € 380,- erhoben. Zu Beginn der Physical Theater und Pantomimeausbildung ist eine Kaution in Höhe eines monatlichen Schulgeldes zu hinterlegen. Diese Kaution wird zum Ende der Physical Theater und Pantomimeausbildung mit dem letzten fälligen Schulgeld verrechnet bzw. zurückgezahlt.

DIE ETAGE ist nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) als Berufsfachschule anerkannt, d.h., Schüler der ETAGE können einen Antrag auf Ausbildungshilfe stellen. Der Schülerausweis der ETAGE ermöglicht diverse Ermäßigungen, z.B. für öffentliche Verkehrsmittel. Erziehungsberechtigte von Schülern sind kindergeldberechtigt. Wenn sie die Ausbildung privat finanzieren, können die Kosten bei der Steuererklärung geltend gemacht werden. Mehr zu den allgemeinen Bedingungen der Ausbildung an der ETAGE finden Sie hier.

ENGLISH VERSION

3-1 YEAR LONG MODULS OF PHYSICAL THEATRE/MIME EDUCATION PROGRAM AT THE SCHOOL OF MIME/PANTOMIME DIE ETAGE BERLIN

The art of physical theatre and pantomime (literally: "mimicked") has its roots in the pre-Christian times. As theater forms, physical theatre, pantomime and mime are based on the expressiveness of the human body and on movement language as an art form. Situations, events, space, objects, relationships and partners can be brought to life through body language and mimikry and become visible for the spectators. In addition to learning classical and modern techniques of physical acting and pantomime, it is the goal of the education program to develop our student´s techniques in nonverbal/ physical theater and their individual expressive possibilities. After three years, our students are able to work in ensembles or to develop and perform their own plays as solo artists.

ENTRANCE EXAMINATION AT THE PHYSICAL THEATRE/MIME SCHOOL

Applicants for the physical theatre and pantomime/mime school are under examined as to flexibility, coordination and power. Very important for our teachers are fantasy, enthusiasam and artistic expressiveness. For the audition the applicants prepare an own solo play of 5 minutes. Further excercises and improvisations are given on the day of examination. After the examination the applicants get a personal feedback of their proficiency level.

Apply now / Application Form (pdf)

PHYSICAL THEATRE/MIME EDUCATION IN THE MAIN SUBJECTS TECHNIQUE, SOLO-AND GROUP IMPROVISATION

The pantomime education program runs in three steps: in the first instance it is about the development of the physical and psychical basics of acting and about simple improvisation exercises. In the second step, the students reach a repertoire of expressions and techniques of classical pantomime/mime and of the physical theatre through group and solo work. Various schools of nonverbal, physical theatre, pantomime and mime, for example "Mime Corporel" or versions of the contemporary nonverbal theater, complete the profile of the education program. In the third part of the education program, the focus is on work in projects. The individual language of he physical expression and artistic form of every student are developed until they are ready for stage.

MINOR SUBJECTS OF PHYSICAL THEATRE/MIME EDUCATION

  • classical dance
  • modern/contemporary dance
  • floor acrobatic
  • acting
  • commedia dell`arte/ masks
  • anatomy 
  • clown
  • cultural studies
  • social studies

COST OF PHYSICAL THEATRE/MIME EDUCATION

The school fees for the physical theatre education are € 380 monthly. At the beginning of the course of study, a deposit of € 380 is required. This deposit will be refunded at the end of training or offset with the recent past due tuition.

DIE ETAGE is recognized under the Federal Training Assistance Act (BAföG) as a vocational school, students of DIE ETAGE may submit a request for tuition assistance. The student ID card allows students at DIE ETAGE various reductions including, but not limited to, public transport.

Parents or Guardians of pupils are entitled to child benefit. If they privately finance the training, the cost can be claimed in the tax return.

 

NEWS & VERANSTALTUNGEN

InOutSide/ Mantel (Archiv)

Pantomime-Werkstatt
Das Stück, inspiriert von N. Gogol’s "Der Mantel", zeigt Aussschnitte und frei
 

FR 20.3. + SA 21.3.
Ort: Theater der ETAGE
Zeit: jeweils um 20 Uhr
Eintritt: 5,- €/ erm. 4,- €